Es waren bereits
67.589
Besucher hier

Letzter Stifterbrief im Jahr 2022

News von der Bürgerstiftung

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage und Social Media Seiten der Bürgerstiftung Nindorf. Wir möchten mit dem mittlerweile zehntem Stifterbrief über alle Neuigkeiten unserer Bürgerstiftung informieren.

Eure Bürgerstiftung Nindorf
 

Unterstützung für das Klimafrühstück

Die Grundschule Meldorf beteiligte sich an der Fair Trade Woche mit einem gemeinsamen Klimafrühstück für alle Kinder der Schule. Am letzten Schultag vor den Herbstferien war dann endlich dieser große Tag gekommen. Gleich morgens haben alle Kinder der Schule das Frühstück selber hergestellt. Es gab Brote mit Käse und veganer Wurst, Gemüsesticks mit selbstgemachtem Quark und aufgeschnittenes Obst, das in Teilen aus der essbaren Stadt in Meldorf gepflückt wurde. Kakao mit Hafermilch und selbstgepresster Apfelsaft waren ebenso beim Frühstück sehr beliebt.
Einige Klassen haben sich bereits vorher oder an diesem Tag mit den Inhalten des Klimaschutzes auseinandergesetzt. Themen waren beispielsweise der Treibhauseffekt, saisonal und regionale Produkte sowie tierische Produkte.

Insgesamt hatten wir einen tollen Tag, die Kinder waren begeistert von dieser Idee und empfanden die Thematik des Klimaschutzes als wichtig. Das Frühstück schmeckte den Kindern besonders gut und es wurde sich dafür in der Sonne auf dem Schulhof viel Zeit genommen. Die Kinder haben sich in kleinen Gruppen auf mitgebrachte Decken ein richtiges schönes Klimafrühstück bereitet und dieses mit viel Genuss gegessen. Ein wunderschönes Ereignis!

Die Grundschule hat beschlossen, sich dieser Thematik des Klimaschutzes weiter anzunehmen und möchte diese Form des Klimafrühstückes jährlich wiederholen.
Einen besonderen Dank möchte wir als Grundschule der Bürgerstiftung der Gemeinde Nindorf für die
finanzielle Unterstützung aussprechen. Ebenso einen herzlichen Dank an die Bäckerei Fischer und die Bäckerei Kühl für die geleisteten Spenden. Ohne dieses alles wäre dieser Tag nicht zu einem so schönen Ereignis geworden.

Zuletzt auch ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die uns auch kleine Obstspenden gebracht haben, sowie ein Dank an das Kollegium der Grundschule Meldorf, die wieder einmal durch viel Engagement etwas Besonderes möglich gemacht haben.

Den Worten von Frau Behrens ist nichts hinzuzufügen, wir haben diese tolle Idee sehr gerne unterstützt.

Hochbeete für den Waldorfkindergarten

Große Freude beim Waldorfkindergarten in Meldorf

Durch eine Spende unserer Bürgerstiftung Nindorf konnte die Außenanlage des neuen Waldorf-Kindergartens in Meldorf um 2 Hochbeete erweitert werden.
Mit Spannung und Neugierde haben die Kinder zusammen mit ihrer Erzieherin Saskia Weyerstall die Wachstumsphase des gepflanzten Gemüses verfolgt und können sich jetzt über frische Zutaten zu ihren Mahlzeiten freuen.

Wir wünschen dem Waldorf-Kindergarten weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg bei seinen Gartenprojekten und freuen uns mit dem Erzieherteam und den Kindern über die reichhaltige Ernte.


Ausflug in den Tierpark

Ein tierisches Vergnügen bei Hagenbecks

Das Ferienprogramm 2022 der Gemeinde Nindorf war wieder ein großer Erfolg und viele tolle Programmpunkte wurden durch die Kinder und Jugendlichen zahlreich genutzt. Unsere Bürgerstiftung hat die vom Förderverein für Kinder und Jugendliche in Nindorf organisierte Fahrt nach Hamburg in Hagenbecks Tierpark mit kompletter Übernahme der Fahrtkosten großzügig unterstützt.

Hagenbecks Tierpark ist immer eine Reise wert und die Teilnehmer, begleitet von den Betreuern des Crazy House und einigen Eltern, haben einen schönen Tag mit vielen tollen Eindrücken verbracht.

Wir bedanken uns bei dem Förderverein mit seinem Vorsitzenden Bernd Gadermann für die vielen Ideen und ihren Einsatz für die Jugend unseres Dorfer (und auch der Nachbargemeinden) und werden dieses gerne auch weiter finanziell unterstützen.

Übergabe Taschen an die Jugendfeuerwehr

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Meldorf wurden als Dankeschön und große Überraschung an die aktiven und die in die Erwachsenwehren übergehenden Jungfeuerwehrleute Taschen übergeben.

Die Anschaffung dieser Taschen wurde durch die Bürgerstiftung Nindorf finanziell unterstützt und der Vorsitzende Olaf Wendlandt konnte sich einen Eindruck von dem neuen Gerätehaus und der Schlagkraft der jungen Feuerwehrleute machen.
Sehr erfreulich ist dabei der sehr hohe weibliche Anteil und die komplikationslose Zusammenarbeit der Stammwehren aus Meldorf und den umliegenden Ortswehren bei der Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte.

Die Bürgerstiftung Nindorf bedankt sich für das gezeigte ehrenamtliche Engagement und freut sich, dieses begleiten zu können.

Wir wünschen der Jugendfeuerwehr Meldorf und den Stammwehren weiterhin viel Erfolg bei der Ausübung dieser unverzichtbaren und so wichtigen Tätigkeit.

    Seite  von 16